Dieser Online-Shop verwendet Cookies um Ihre gewählte Sprache sowie weitere Einstellungen an der Website zu speichern. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang möglicherweise eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, so klicken Sie bitte hier. x
CDI vorne CDI hinten

Wir vertreiben digitale Motorrad CDIs


10.11.2016 - Bitte beachten:
Wegen der überwältigenden Nachfrage im Sommer sind unsere Lagerbestände erschöpft. Die Produktion einer großen Stückzahl von CDIs ist bereits in Gange. Bis wir wieder jederzeit liefern können werden aber noch ein paar Wochen vergehen.


Unterstützte Motorräder

Honda Transalp XL600V (PD06)

Honda XRV650 Africa Twin (RD03)

Honda XRV750 Africa Twin (RD04/RD07)

Honda Dominator NX500 (PD08)

Honda Dominator NX650 (RD02/RD08)

Honda XR650L (RD06)

... und weitere: Unsere programmierbaren CDIs sind prinzipiell in allen Motorrädern einsetzbar, in denen ein CDI System arbeitet oder nachgerüstet werden kann. [mehr Informationen]

Hergestellt in Deutschland

Unsere digitalen CDIs werden im Schwarzwald produziert und wurden über die Jahre laufend zu einem bewährten Erfolgsprodukt weiterentwickelt.

Digitale Bauweise

Unsere CDIs sind eine komplette Neuentwicklung, bei der die viele der inzwischen uralten und analogen Bauteile durch moderne Komponenten ersetzt wurden.

Moderne Bauteile
Unsere digitalen Zündboxen sind DC-CDIs mit modernen Bauteilen, die zu Zeiten der Original-CDIs noch nicht existierten. Eine aufwendige Schaltung mit einem speziell für diesen Zweck entwickelten IC schützt die Elektronik bei Überspannungen. Die üblicherweise eingesetzten Thyristoren, die zum Auslösen der Zündung die Zündkondensatoren mit der Zündspule verbinden, wurden durch einen IGBT ersetzt und der bipolare Transistor des Spannungswandlers durch einen FET mit entsprechend geringeren Schaltverlusten.

Optimiert für Super Benzin
Während die Zündkennlinie bei den originalen CDIs sehr konservativ für Normalbenzin (91 ROZ) oder schlechter ausgelegt wurde, erlaubt bei unseren CDIs der Einsatz eines Mikrocontrollers, sie der heutigen Qualität von Super Benzin (95 ROZ) und dem jeweiligen Fahrzeug optimal anzupassen. Dadurch steigen das Drehmoment, die Leistung und der Wirkungsgrad des Motors.

Konstant hohe Ladespannung des Zündkondensators
Die Ladespannung der Zündkondensatoren bleibt bis zur Maximaldrehzahl konstant hoch. Bei den originalen CDIs verringert sie sich deutlich, weil das Schaltnetzteil es dann in der kurzen zur Verfügung stehenden Zeit nicht mehr schafft, sie voll aufzuladen.

Spannungswandler mit hohem Wirkungsgrad
Der Spannungswandler hat einen hohen Wirkungsgrad. Falls die Motorradbatterie auf einen niedrigen Spannungswert fallen sollte, wird dies nicht wie beim Original durch eine rigorose Stromerhöhung ausgeglichen, sondern durch eine moderate Verringerung der Zündspannung.

Aufwendiger Schutz gegen Überspannungen
In die CDIs wurde eine aufwendige Schutzschaltung mit einem Spezial-IC eingebaut. Während die analogen CDIs durch einen defekten Spannungsregler ohne Weiteres zerstört werden können, sind unsere CDIs gegen Überspannungen auf dem Bordnetz, Verpolung und sonstige Risiken (z.B. schlechte Steckerkontakte) geschützt.

Einfache Funktionskontrolle
Zur Funktionskontrolle sind unsere CDIs der neusten Generation mit einer Kontrollleuchte (LED) ausgestattet, die bei jeder Zündung kurz aufleuchtet. Wenn die LEDs leuchten ist sichergestellt, dass die CDIs mit der Bordspannung versorgt werden (Sicherungen, Zündschalter, Killschalter, Stecker etc. sind somit OK) und die Impulsgeber funktionieren. Ein Fehler an der Zündanlage kann dann mit hoher Sicherheit ausgeschlossen werden.